Historische Leistungsabzeichen

Die Geschichte der Leistungsbewerbe in Österreich reicht in die späten 1940er/frühen 1950er-Jahre zurück. Erste Ansätze gab es bereits in den 1920er- und 1930er Jahren.

Leistungsabzeichen wurden - soweit aktuell bekannt - erst Ende der 1940er-Jahre verliehen.

Hier bietet sich dem Interessierten ein breites Forschungsfeld, wenngleich der Zugang zu entsprechenden Unterlagen relativ schwierig ist, da diese häufig unbearbeitet in diversen Archiven schlummern.

Ausgangspunkt unserer Recherchen bildet der Artikel von E-BR Adolf Schinnerl auf der Homepage des ÖBFV.

Schwierig ist es auch, an historische Leistungsabzeichen zu kommen. Diese tauchen in diversen Versteigerungen nur sehr sporadisch auf und sind aufgrund des Alters häufig auch beschädigt.

Die folgenden Artikel unterliegen daher einer ständigen Adaptierung, je nach neuen Erkenntnissen bzw. der Möglichkeit des Erwerbes oder zumindest von Fotografien von historischen Leistungsabzeichen.

Soweit Daten und Fotografien vorhanden sind, werden die einzelnen Bundesländer dargestellt:

Dienstag, 12. Dezember 2017

Designed by LernVid.com