2017 03 17 Fahrzeugbergung (1)

Fahrzeugbergung

Einsatzart

Fahrzeugbergung

Dauer 17.03.17/19:33 bis 17.03.17/20:23
Alarmstufe 1
Eingesetzte Feuerwehren

Pupping

Einsatzleiter HBI Adolf Aumaier
Im Einsatz

7 Kameraden der FF Pupping, TLF 2000 A

Schön langsam entwickeln sich Fahrzeugbergungen zum Dauereinsatz. Zum 11. Mal musste die FF Pupping im heurigen Jahr ausrücken, davon bereits zum 6. Mal zu einer Fahrzeugbergung. Einsatzort war wieder einmal die Umfahrung Eferding bei der Firma Wiesinger am Ortsanfang von Pupping. Die doch sehr scharfe Kurve von/in Richtung Gstöttenau wurde schon so manchem zum Verhängnis.

So auch diesmal, als der Lenker eines vom Ortzentrum Pupping kommenden PKWs die Kurve nicht mehr erwischte und über die Böschung in einer Wiese landete. Da unser Schriftführer, AW Michael Augustin, zufällig einer der Ersthelfer am Unfallort war, alarmierte er unseren Kommandanten gleich direkt per Handy. HBI Aumaier war mit etlichen Kameraden ohnehin im Feuerwehrhaus in Unterschaden, um sich den Fortschritt im Training der Bewerbsgruppe anzusehen.

Gleich nach der Alarmierung rückten insgesamt 7 Mann mit dem TLF aus. Vor Ort angekommen wurde entschieden, den PKW ein gutes Stück Richtung Gstöttenau zu schieben und an einer Stelle, an der die Böschung schon entsprechend abgeflacht war, wieder auf die Straße zu befördern.

 2017 03 17 Fahrzeugbergung (7)

Schäden vorne...

 2017 03 17 Fahrzeugbergung (10)

und hinten

 2017 03 17 Fahrzeugbergung (13)

Einmal kräftig anschieben...

 2017 03 17 Fahrzeugbergung (14)

... und zurück auf die Straße

2017 03 17 Fahrzeugbergung (17)

Das Fahrzeug konnte schließlich den Besitzern übergeben werden

Samstag, 08. Mai 2021

Designed by LernVid.com