Beiträge

 2021 01 12 TRF Ausbildung (2)

Schulung Jänner
noch immer online

Datum 12.01.2021
Übungsverantwortlicher BI Benjamin Wimmer
Teilnehmer 11 Kameradinnen und Kameraden der FF Pupping
Thema Truppführerausbildung

Das neue Jahr beginnt im Ausbildungsbetrieb so, wie das alte Jahre geendet hat: Online. Start war am Dienstag, 12. Jänner, mit der ersten Schulung, die über MS Teams abgehalten wurde. Thema war die "Truppführerausbildung".

Die Truppführerausbildung wurde im Dezember 2020 seitens des Landesfeuerverbandes bei allen Feuerwehren in Oberösterreich ausgerollt. Zukünftig können sich die Kameradinnen und Kameraden nach einem positiven Abschluss des Grundlehrganges im Rahmen der Truppführerausbildung weiterbilden.

Diese stellt sozusagen einen "erweiterten Grundlehrgang" dar und sollte innerhalb von maximal zwei Jahren abgeschlossen werden. In Summe beträgt der Ausbildungsumfang 44 Stunden und umfasst Inhalte, die sich von Atemschutz über Funkwesen bis hin zur Einsatztaktik und Gefahrenlehre erstrecken.

Die Ausbildung findet größtenteils in der eigenen Feuerwehr statt und schließt mit einer Prüfung auf Abschnittsebene ab.

Zukünftig ist die positive Absolvierung der Truppführerausbildung auch Grundvoraussetzung, um weiterführende Kurse an der Landes-Feuerwehrschule in Linz besuchen zu dürfen.

Im Rahmen der Jänner-Schulung wurden daher die Ausbilder sowie auch einige der (zukünftigen) Teilnehmer über die Rahmenbedingungen informiert und vor allem zur Teilnahme motiviert.

Hier noch einige Fotos:

2021 01 12 TRF Ausbildung (1) FF Pupping im Home Office
2021 01 12 TRF Ausbildung (3) Umfangreicher Lehrplan
2021 01 12 TRF Ausbildung (4) Natürlich nur ein kleiner Teil der Unterlagen
Montag, 21. Juni 2021