1893 bis 1937 - Die ersten Verwendungsabzeichen
Verwendungsabzeichen sind bis 1893 zurück nachweisbar. Sehr frühe Verwendungsabzeichen sind für Hornisten, Elektriker und Kraftfahrer bekannt.

Nicht bekannt ist dem Autor, an welcher Stelle der Uniform das Hornistenabzeichen des Jahres 1893 angebracht war.

Ab 1923 waren die Verwendungsabzeichen auf dem Kragenspiegel platziert.

Jahr

Abzeichen 

Verwendung

1893 1893 Hornistenabzeichen Hornist
1923 1923 Vorsteiger Hornist Hornist (gleichzeitig Vorsteiger)
  1937 Elektriker Elektriker
1937 1937 Kraftwagenlenker Kraftwagenlenker
1971 - Atom und Taucher
1971 wurden zwei neu Verwendungsabzeichen eingeführt:
  • Strahlenschutzmann
  • Taucher
Die gezeigte Reihenfolge entspricht der auf der Dienstgradtafel aus 1971 und verdeutlicht somit die unveränderte Bedeutung der Funktionen Maschinist, Kraftfahrer und Elektriker.

Abzeichen 

Verwendung

1971 Verw_M Maschinist
1971 Verw_Kraftfahrer Kraftfahrer
1971 Verw_KM Kraftfahrer/Maschinist
1971 Verw_E Elektriker
1971 Verw_ME Maschinist/Elektriker
1971 Verw_KE Kraftfahrer/Elektriker
1971 Verw_KME Kraftfahrer/Maschinist/Elektriker
1971 Verw_LuN Lotsen- und Nachrichtenmann
1971 Verw_AS Atemschutzmann
1971 Verw_Funker Funker
1971 Verw_San Feuerwehrsanitäter
1971 Verw_Spr Sprengbefugter
1971 Verw_Zillenfahrer Zillenfahrer
1971 Verw_Schiffsfuehrer Motorbootfahrer
1971 Verw_Strm Strahlenschutzmann
1971 Verw_Taucher Taucher
2009 - Änderung der Bezeichnungen
2009 wurde für einige Funktionen die Bezeichnung geändert, das dazugehörige Verwendungsabzeichen blieb aber unverändert (links die alte, rechts die neue Bezeichnung):
  • Motorbootfahrer - Schiffsführer
  • Atemschutzmann - Atemschutzgeräteträger
  • Lotse - Mitglied des Lotsen- und Nachrichtendienstes
  • Feuerwehrsanitäter - Mitglied des feuerwehrmedizinischen Dienstes
  • Strahlenschutzmann - Strahlenschutzeinsatzkraft

Abzeichen 

Verwendung

1988 Verw_M Maschinist
1988 Verw_Kraftfahrer Kraftfahrer
1988 Verw_KM Kraftfahrer/Maschinist
1988 Verw_E Elektriker
1988 Verw_ME Maschinist/Elektriker
1988 Verw_KE Kraftfahrer/Elektriker
1988 Verw_KME Kraftfahrer/Maschinist/Elektriker
1988 Verw_LuN Mitglied des Lotsen- und Nachrichtendienstes
1988 Verw_AS Atemschutzgeräteträger
1988 Verw_Funker Funker
1988 Verw_San Mitglied des feuerwehrmedizinischen Dienstes
1988 Verw_Spr Sprengbefugter
1988 Verw_Zillenfahrer Zillenfahrer
1988 Verw_Schiffsfuehrer Schiffsführer
1988 Verw_Strm Strahlenschutzeinsatzkraft
1988 Verw_Taucher Taucher
1988 Verw_Jugend Jugendbetreuer/Jugendhelfer
1988 - Jugendbetreuer und Jugendhelfer

1988 wurde das vorläufig letzte Verwendungsabzeichen, jenes für Jugendbetreuer und Jugendhelfer, eingeführt.

Dieses ist jedoch nicht in der OÖ. Feuerwehr-Dienstbekleidungsordnung, sondern in der Dienstanweisung für die Feuerwehrjugend geregelt.

 

Überdies wurde die Bezeichnung "Lotsen- und Nachrichtenmann" auf "Lotse" geändert. 

Abzeichen 

Verwendung

1988 Verw_M Maschinist
1988 Verw_Kraftfahrer Kraftfahrer
1988 Verw_KM Kraftfahrer/Maschinist
1988 Verw_E Elektriker
1988 Verw_ME Maschinist/Elektriker
1988 Verw_KE Kraftfahrer/Elektriker
1988 Verw_KME Kraftfahrer/Maschinist/Elektriker
1988 Verw_LuN Lotse
1988 Verw_AS Atemschutzmann
1988 Verw_Funker Funker
1988 Verw_San Feuerwehrsanitäter
1988 Verw_Spr Sprengbefugter
1988 Verw_Zillenfahrer Zillenfahrer
1988 Verw_Schiffsfuehrer Motorbootfahrer
1988 Verw_Strm Strahlenschutzmann
1988 Verw_Taucher Taucher
1988 Verw_Jugend Jugendbetreuer, Jugendhelfer
1961 - Eine runde Sache
Ab 1961 waren alle Verwendungsabzeichen in der heute bekannten runden Form gestaltet. Überdies erfolgte eine deutliche Ausweitung.

Das Verwendungsabzeichen für den Feuerwehrarzt wurde durch ein eigenes Dienstgradabzeichen ersetzt. Als neues Verwendungsabzeichen wurde statt dessen der Feuerwehrsanitäter eingeführt.

Der Entwicklung des Feuerwehrwesens Rechnung tragend wurde die Reihe der Verwendungsabzeichen zusätzlich ergänzt um die Bereiche

  • Atemschutz
  • Funk-, Lotsen und Nachrichtendienst
  • Sprengdienst
  • Wasserdienst.
Die gezeigte Reihenfolge entspricht der auf der Dienstgradtafel aus 1961 und verdeutlicht somit die unveränderte Bedeutung der Funktionen Maschinist, Kraftfahrer und Elektriker.

Abzeichen 

Verwendung

1961 Verw_M Maschinist
1961 Verw_Kraftfahrer Kraftfahrer
1961 Verw_KM Kraftfahrer/Maschinist
1961 Verw_E Elektriker
1961 Verw_ME Maschinist/Elektriker
1961 Verw_KE Kraftfahrer/Elektriker
1961 Verw_KME Kraftfahrer/Maschinist/Elektriker
1961 Verw_LuN Lotsen- und Nachrichtenmann
1961 Verw_AS Atemschutzmann
1961 Verw_Funker Funker
1961 Verw_San Feuerwehrsanitäter
1961 Verw_Spr Sprengbefugter
1961 Verw_Zillenfahrer Zillenfahrer
1961 Verw_Schiffsfuehrer Motorbootfahrer
Dienstag, 20. April 2021

Designed by LernVid.com