Venedig (1)

Venedig / Italien

Was macht die Feuerwehr in einer Stadt wie Venedig, in der es de facto keine Straßen gibt?

Sie nützt die vorhandenen Verkehrswege. Und das sind nun mal die zahlreichen Kanäle. Daraus ergibt sich auch schon das entsprechende Feuerwehrfahrzeug: ein Boot.

Bei einem Kurzurlaub in Venidig im Jänner 2013 ergab sich die Gelegenheit zu einigen Schnappschüssen:

Venedig (2)

Die Einsatzanzüge sind sehr ähnlich denen in Österreich.

Die Aufschrift bedeutet: Feuerwehrmänner Venedig

Venedig (3) Routinemäßige Patrouillenfahrt
Venedig (5) Nicht nur uns war kalt
Venedig (6) Zwischen den Gondeln wurde das Tempo reduziert - ob das im Einsatzfall auch so gemacht wird, darf bezweifelt werden
Venedig (7) Zwei Meter Abstand zu unserem Boot
Venedig (8) Prächtige Kulisse des Canal Grande
Venedig (10) Im Rückwärtsgang aus einem "Sack-Kanal" wieder zurück in den Canal Grande
Venedig (11) Einfahrt in einen Seitenkanal des Canal Grande zur Feuerwehrzentrale von Venedig
Venedig (12) Die Feuerwehrzentrale von Venedig mit Blickrichtung Canal Grande.
Venedig (13) Bootsgarage
Sonntag, 22. Oktober 2017

Designed by LernVid.com