2013 12 03 Joba (1) Firmenbegehung
Datum 03.12.13
Übungsverantwortlicher BI Thomas Mair
Teilnehmer 13 Kameraden
Thema Besichtigung der Firma JOBAtech

Die letzte Schulung des Jahres ist regelmäßig die Besichtigung eines Unternehmens, das entweder größere Umbauarbeiten hinter sich hat oder relativ neu ist.

Diesmal trafen wir uns in Pupping bei der Firma JOBAtech, einem Betrieb mit 10 Mitarbeitern auf dem ehemaligen Kogseder-Gelände. Das Unternehmen konstruiert, entwickelt und fertigt Maschinen nach Maß.

Der Firmenchef, Josef Baumgartner, nahm sich selbst für uns Zeit, führte uns durch die Fertigungshalle und erklärte Sinn und Zweck der Geräte. Aufgrund der konkret vorgefundenen Situation konnte festgestellt werden, dass eine größere Brandgefahr im Unternehmen eher auszuschließen ist, wenngleich einige Komponenten (Gasflaschen, Lackiererei) durchaus zu beachten sind.

Zum Abschluss gab es eine großzügige Bewirtung mit Speis und Trank.

2013 12 03 Joba (2) Josef Baumgartner bei der Begrüßung
2013 12 03 Joba (3) Gefahrenquelle Gasflasche
2013 12 03 Joba (4) Einige Kameraden als aufmerksame Zuhörer
2013 12 03 Joba (5) Heizraum in eigenem, angebauten Container
2013 12 03 Joba (6) Gleich daneben aber die nächste Gefahrenquelle - im Einsatz müsste der Holzhaufen des Nachbarbetriebes vorsorglich mit Wasser gekühlt werden
2013 12 03 Joba (7) Maschinen in der Halle,...
2013 12 03 Joba (8) ... die eher kein großen Gefahrenpotenzial darstellen, ...
2013 12 03 Joba (9) ... während die Lackiererei zumindest zu beachten ist.
2013 12 03 Joba (10) Gastgeber und Firmenchef
2013 12 03 Joba (11) Angeregte Diskussion unter Kameraden
Dienstag, 20. November 2018

Designed by LernVid.com