Übung März 2013
Datum 05.03.13
Übungsverantwortlicher AW Hans Schapfl jun., HBM Thomas Mair
Teilnehmer 14 Kameraden
Thema Übung Bergegerät

Wie angekündigt: Die letzte Schulung war lediglich das Trockentraining für die nächste technische Übung.

E-BI Hans Schapfl stellte seinen Traktor als "Unfallfahrzeug" zur Verfügung, also in die Böschung.

Aus dieser misslichen Lage sollte er mittels Greifzug und Umlenkrolle befreit werden. Ein Unterfangen, das leichter aussah, als es dann tatsächlich durchzuführen war.

Der Einsatzleiter, OLM Thomas Huemer, befahl zunächst, die Umlenkrolle mittels Bodenverankerung zu fixieren. Das Ergebnis: Die Verankerung erwies sich in der Praxis als zu schwach. Und genau das ist ja auch der Zweck der Übung: Zu sehen, was im konkreten Fall passiert und daraus für den Einsatzfall zu lernen.

Ein Baum war schließlich die geeignetere Variante und so konnte der Traktor schlussendlich geborgen werden.

2013 03 05 Uebung (1)

Übungsszenario

2013 03 05 Uebung (3)

Vorbereitung der benötigten Geräte ...

2013 03 05 Uebung (4)
... Stahlseil, Seilstropp, Schäkel
2013 03 05 Uebung (5)

Voller Einsatz beim Aufbau der Bodenverankerung

2013 03 05 Uebung (17)

Letztlich reichte es aber doch nicht

2013 03 05 Uebung (19)

Der Baum ist nun stabil genug

2013 03 05 Uebung (20)

... und er bewegt sich doch ...

Montag, 16. Juli 2018

Designed by LernVid.com