Beiträge

2020 05 14 Brand Stroheim (35)

Brand
Landwirtschaftliches Objekt

Einsatzart Brand
Dauer 14.05.20/05:53 bis 14.05.20/08:10
Alarmstufe 2
Einsatzkräfte FF Aschach, FF Eferding, FF Fraham, FF Gallsbach-Dachsberg, FF Hinzenbach, FF Pupping, FF Steinholz, FF Stroheim
Polizei, Rotes Kreuz
Einsatzleiter HBI Manfred Kronschläger / FF Hinzenbach
Feuerwehr im Einsatz

19 Kameraden der FF Pupping mit TLF, LFB und KLF

Aus derzeit noch unbekannter Ursache geriet in der Nähe der Sprungschanze ein Holzstadel in Brand. Darin befanden sich nicht nur einige landwirtschaftliche Geräte, sondern auch ein umfangreiches Hackschnitzel-Lager.

Ein Nachbar entdeckte den Brand und löste die Alarmierung aus. Aufgrund der präkeren Lage (der Stadel liegt mitten zwischen einem Bauernhaus und einem Wohnhaus) wurde Alarmstufe 2 ausgelöst.

Der Stadel brannte vollständig aus. Beim benachbarten Bauernhaus wurden die Garagentore und ein PKW durch die Hitze beschädigt.

Ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Gebäude wurde aber von den Einsatzkräften verhindert.

Sehr schwierig gestaltete sich die Wasserversorgung. Diese erfolgte von einem Hydranten in der Nähe der Firma Aigner. Von dort wurde das Wasser unter Einsatz von 4 TS ca. 1 km bergauf zu den TLF befördert.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach ca. zwei Stunden konnten die meisten Feuerwehren den Einsatz beenden, lediglich die FF Stroheim und die FF Hinzenbach blieben noch länger vor Ort.

Hier noch zahlreiche weitere Fotos in der Galerie.

Samstag, 08. August 2020

Designed by LernVid.com