Beiträge

2019 02 01 VU (6) Tödlicher Verkehrsunfall
auf der Umfahrung Eferding
Einsatzart Technischer Einsatz
Dauer 01.02.19/08:45 bis 01.02.19/10:45
Alarmstufe 2
Einsatzkräfte FF Pupping, FF Hinzenbach, Rotes Kreuz, Notarzt, Gemeindearzt Dr. Gruber, Polizei
Einsatzleiter HBI Adolf Aumaier
Feuerwehr im Einsatz

9 Kameraden der FF Pupping
LFB und KLF

9 Kameraden der FF Hinzenbach

Tragischer Ausgang eines Verkehrsunfalls in unserem Gemeindegebiet auf der B 130: Am Freitag-Vormittag kollidierten zwei PKW aus bisher unbekannter Ursache offensichtlich frontal miteinander.

Zwei Personen, darunter der 48jährige Lenker des schwarzen BMW aus Wels, der in Richtung Pupping unterwegs war, wurden dabei so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Für den Lenker des weißen VW-Lieferwagens, einen 42jährigen Russen aus Linz, kam dagegen jede Hilfe zu spät. Trotz intensiver Bemühungen des Notarztes und der Besatzung des Einsatzfahrzeuges des Roten Kreuzes waren die Reanimationsversuche leider erfolglos.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Kameraden der Feuerwehren Pupping und Hinzenbach sperrten die Unfallstrecke großräumig ab und richteten eine Umleitung über die B 130a ein. Außerdem halfen sie beim Abtransport der Unfallfahrzeuge, unterstützen die Polizei bei der Aufnahme des Unfalls und reinigten die Unfallstelle.

Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz beendet.

2019 02 01 VU (1) 2019 02 01 VU (2)
2019 02 01 VU (3) 2019 02 01 VU (4)
2019 02 01 VU (5) 2019 02 01 VU (7)
Sonntag, 24. Februar 2019

Designed by LernVid.com