Beiträge

 2017 12 24 Friedenslicht (5)

Austragen des Weihnachtslichtes
am 24.12.2017

 

 

Noch ein Jahr bis zum großen Jubiläum: Bereits zum 24. Mal brachten die Mitglieder der Feuerwehr-Jugend in Begleitung der aktiven Kameraden das Friedenslicht in die Puppinger Haushalte.

Weihnachten fiel diesmal auf einen Sonntag: Und so kam es, dass wir einige Bewohner nicht erreichten, da sie entweder bereits in der Kirche waren oder den Sonntag für ein ausgiebiges Schläfchen in den Vormittag hinein nutzten.

Im zweiten Anlauf klappte es aber dann meist.

Tipp für die kommenden Jahre: Machen Sie es so wie bereits etliche andere Puppinger. Einfach eine Laterne mit Kerze vor die Haustüre stellen. Sicherheitshalber noch einen Zettel mit "Weihnachtslicht" daran befestigen. Dann wissen wir, dass wir die Kerze auch wirklich entzünden dürfen und nicht ein bloß als Dekoration gedachtes, schönes Stück zerstören.

Die Feuerwehr-Jugend bedankt sich herzlich für die Spenden, die heuer besonders großzügig ausfielen. Damit wird 2018 die Jugendarbeit finanziert.

Den Abschluss bildete traditionsgemäß um 11:00 Uhr das Seniorenheim in der Leumühle. Wir besuchten die beiden Gruppen, unterhielten sie mit Flötenspiel, sangen gemeinsam ein Weihnachtslied und entzündeten Kerzen.

Nach getaner Arbeit stärkten wir uns mit Würstel und Getränken, bevor wir dann zu unseren Familien zurückkehrten.

Hier noch einige Fotos in der Galerie.

Donnerstag, 18. Januar 2018

Designed by LernVid.com