Beiträge

125. Vollversammlung 2019

Am Sonntag, den 10. Februar 2019, fand die 125. Vollversammlung der FF Pupping im Feuerwehrhaus in Unterschaden statt. 2019 ist wird somit das Jubiläum "125 Jahre FF Pupping" gefeiert!

2019 02 10 Vollversammlung (4) Dem Anlass entsprechend waren auch etliche Kameraden und alle Mitglieder unserer Jugendgruppe erschienen.
2019 02 10 Vollversammlung (6) Und auch unsere Senioren durften natürlich nicht fehlen.
2019 02 10 Vollversammlung (7)

Nach Eröffnung und Begrüßung durch den Kommandanten HBI Aumaier, insbesondere der Ehrengäste, Herrn Bürgermeister Hubert Schlucker und Herrn AFKDT BR Hubert Straßer, sowie dem Totengedenken ging es gleich weiter mit dem Kassenbericht durch AW Robert Gründlinger.

2019 02 10 Vollversammlung (8)

Unmittelbar darauf folgte der Bericht der Kassenprüfer, OBM Erwin Schwarzbauer (hier im Bild) und OBM Andreas Artmayr.

2019 02 10 Vollversammlung (9)

Anschließend berichtete unser Jugendbetreuer, HBM Gerald Allersdorfer, über die zahlreichen Aktivitäten in seinem Bereich aus dem Jahr 2018.

4 junge Kameraden haben das Wissenstest-Abzeichen in Bronze absolviert. Zusätzlich hat jeweils einer dieses Abzeichen in Silber und Gold errungen.

Und dazu gesellten sich noch je 3 Jugend-Leistungsabzeichen in Bronze bzw. Silber.

Bei 60 Zusammenkünften wurden insgesamt 1.502 Jugend- und 736 Betreuer-Stunden geleistet.

Jeden Monat gibt es verschiedene Aktivitäten, die von der Teilnahme an offiziellen Veranstaltungen, Schulungen und Ausbildungen, Ausflügen, Bewerben und dazugehörigen Trainingseinheiten bis hin zum Jugendlager reichen.

2019 02 10 Vollversammlung (10)

Dann war wieder unser Kommandant an der Reihe, der insbesondere auf

  • 22 durchgeführte Übungen bzw. Schulungen
  • zusätzliche Funkübungen und Funksternfahrten sowie Großübungen
  • sowie 7 Brand- und 29 technische Einsätze, bei denen 308 Mann insgesamt 443 Stunden leisteten

hinwies.

16 Kameraden nahmen an insgesamt 11 verschiedenen Lehrgängen teil und erhöhten so ihr Ausbildungsniveau.

Dem selben Zweck diente auch die Teilnahme zahlreicher Kameraden an den diversen Leistungsbewerben. Insgesamt konnten dabei 17 Leistungsabzeichen neu erworben werden.

Der Zusammenhalt wird hier insbesondere dadurch unterstrichen, dass 5 junge Kameraden die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung in Bronze absolvieren konnten und dabei von weiteren 5 Kameraden unterstützt wurden, die dieses Abzeichen bereits in der Stufe Silber besitzen.

2019 02 10 Vollversammlung (13)

Neu in den Aktivstand wurden FM Marcel Hinterhölzl, der aus der Feuerwehr-Jugend kommt, und PFM Andreas Prehofer übernommen.

Beide sind übrigens "erblich vorbelastet". So sind Opa und Onkel von Marcel bzw. Vater und Bruder von Andreas Mitglieder unserer Feuerwehr. 

2019 02 10 Vollversammlung (14)

Hier die jungen Kameraden nach der Angelobung (von links: Bgm. Schlucker, BR Straßer, FM Hinterhölzl, PFM Prehofer, HBI Aumaier)

2019 02 10 Vollversammlung (16)

Und weil wir gerade bei der Familie Prehofer waren: LM Michael Prehofer freute sich über seine Beförderungen zum Oberlöschmeister.

Im Bild von links: BR Straßer, OLM Prehofer, HBI Aumaier, Bgm. Schlucker

2019 02 10 Vollversammlung (17)

Anschließend wurde HFM Robert Altenstraßer von BR Straßer mit der Feuerwehr-Verdienstmedaille des Bezirkes Eferding in Bronze ausgezeichnet.

2019 02 10 Vollversammlung (18)

Im Bild von links: Bgm. Schlucker, BR Straßer, HFM Altenstraßer, HBI Aumaier.

2019 02 10 Vollversammlung (19)

Eine besondere, weil außertourliche Überraschung hatte BR Straßer dann noch für HBM Christoph Inreiter vorgesehen: Dieser erhielt für seine oftmalige Tätigkeit als Bewerter bei den Bewerben auf Bezirk- und Landesebene das Bewerterverdienstabzeichen in Bronze.

2019 02 10 Vollversammlung (24) Bürgermeister Schlucker dankte den Kameraden für ihren Einsatz und wies insbesondere auf zwei Punkte hin, die die FF Pupping aktuell beschäftigen. Einerseits ist ein Anbau beim Feuerwehrhaus in Unterschaden geplant, andererseits werden die Berechnungen das Landes OÖ zum Hochwasserschutz in der Waschpoint (diese kommen nach derzeitigem Stand Ende April 2019) erwartet.
2019 02 10 Vollversammlung (25)

BR Straßer gab zunächst einen Überblick über die diversen Lehrgänge und Leistungsprüfungen bzw. Bewerbe auf Bezirksebene sowie über die hier ab 2019 geltenden Änderungen (auch auf Landesebene).

Jugendliche können nun bereits ab 8 Jahren der Feuerwehr beitreten und auch schon ab 9 Jahren an den Bewerben teilnehmen.

Der Digitalfunk soll nun flächendeckend ab Oktober 2019 in den Bezirken Eferding und Grießkirchen eingesetzt werden.

Interessant auch einige statistische Daten: Im Bezirk Eferding gibt es insgesamt 1.665 Mitglieder, davon 232 Jugendliche. Bei 161 Bränden und 1.428 Technischen Einsätzen wurden insgesamt 16.520 Stunden geleistet.

Eine besondere Erwähnung wert war ein spezieller Einsatz im heurigen Jahr. Der Bezirk Eferding war zur Schneeräumung in Rosenau am Hengstpass (Bezirk Kirchdorf) im Rahmen eines KAT-Einsatzes eingeteilt. Erfreulich, dass dabei alle 20 Feuerwehren teilgenommen haben (Samstag 82 Kameraden, Sonntag 104 Kameraden und am Montag sogar 107 Kameraden).

 

2019 02 10 Vollversammlung (26) Und schließlich konnte HBM Johann Schapfl jun. als Gruppenkommandant der Wasserwehr auch noch die Ehrenplakette für die oftmalige Teilnahme unserer Feuerwehr an den Wasserwehr-Leistungsbewerben entgegennehmen.
Dienstag, 18. Juni 2019

Designed by LernVid.com