Beiträge

Wissenstest der Feuerwehrjugend

Datum: 24.09.2016
Ort: Feuerwehrhaus Hinzenbach

Am Samstag, den 24.09.2016 fand der alljährliche Wissenstest der Feuerwehrjugend statt. Gastgeber war, wie schon in den Vorjahren, die FF Hinzenbach.

Pünktlich in der Früh traten die Bewerber um das Wissenstestabzeichen vor dem Feuerwehrhaus an, wo Bezirks-Jugendbetreuer HAW Helmut Sandmeier die Jugendlichen begrüßte. Unmittelbar darauf begann der Bewerb mit der 1. Station, dem Test über das Allgemeinwissen.

Im Bronzebewerb sind insgesamt 8 Stationen zu absolvieren:

  • Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen
  • Dienstgrade
  • Wasserführende Armaturen
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Seilknoten
  • Nachrichtenübermittlung
  • Verkehrserziehung
  • Erste Hilfe

Im Silberbewerb kommen noch 2 weitere Stationen dazu:

  • Orientierung im Gelände
  • Gefährliche Stoffe

Im Goldbewerb (9 Stationen) entfallen:

  • Seilknoten
  • Wasserführende Armaturen

Dafür ist zusätzlich eine Prüfung zum Thema Kleinlöschgeräte zu absolvieren.

Auch die Jugendgruppe der FF Pupping war mit insgesamt 6 Teilnehmern vertreten, die alle ihren Bewerb erfolgreich absolvierten und das Wissenstestabzeichen

in Gold

  • Georg Hehenberger
  • Manuel Wildberger

in Bronze

  • Marcel Hinterhölzl
  • Paul Kienbacher
  • Simon Mayr
  • Stefan Steininger
erwerben konnten.

2016 09 24 Wissenstest (1)

Angetreten zum Empfang der Wissenstestabzeichen

2016 09 24 Wissenstest (2)

Jetzt sind die Puppinger an der Reihe

2016 09 24 Wissenstest (3)

Erfolgreiche Teilnehmer mit "Anhang" (von links nach rechts)

vorne:
JFM Simon Mayr, JFM Stefan Kienbacher, JFM Stefan Steininger

hinten:
JFM Georg Hehenberger, HBI Adolf Aumaier, HBM Gerald Allersdorfer
JFM Manuel Wildberger, JFM Marcel Hinterhölzl, OBI Christoph Inreiter

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Designed by LernVid.com