Beiträge

 

2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (14)

Schiffsführerweiterbildung

Datum 24.11.17
Übungsverantwortlicher HAW Martin Burger / FF Alkoven
Teilnehmer

5 Kameraden der FF Pupping

Thema: Suche nach 2 vermissten Personen

Am Freitag-Abend fand diese Übung zur Weiterbildung der Schiffsführer auf der Donau statt. Übungsaufgabe war dabei die Suche nach 2 vermissten Personen, die im Bereich des Überlaufes für den Fischaufstieg über Bord eines Bootes gegangen waren.

Natürlich hätte man diese Übung auch an einem lauen Sommerabend ansetzen können. Sie sollte jedoch praxisnahe sein und zeigen, wie es ist, eine Suchaktion auf der Donau bei Kälte und Dunkelheit durchzuführen.

Der Praxis entsprach dabei auch, dass die Einsatzleitung der Pflichtbereichsfeuerwehr, also der FF Pupping, übertragen wurde.

Teilnehmer waren die Bootsbesatzungen von

  • A-Boot Alkoven
  • FRB Fraham
  • FRB Pupping

und für die Übungsbeobachtung Schlauchboot Alkoven.

An Bord des FRB Pupping: Franz Prehofer, Johann Schapfl jun., Martin Schapfl, Franz Wolfesberger. Kommandant Adolf Aumaier ließ sich die Gelegenheit, den Ausbildungsstand seiner Mannschaft zu prüfen, ebenfalls nicht entgehen.

Nach einer kurzen Besprechung der Gruppenkommandanten wurde mit der Suche begonnen. Wegen der geringen Anzahl von Booten wurde die Donau in zwei Suchbereiche aufgeteilt: Rechtes Ufer bis Flussmitte und Flussmitte bis linkes Ufer.

Da beide Vermisste im ersten Suchabschnitt gefunden wurden, konnte die Suche beendet werden.

Zusammengefasst können folgende Lehren aus der Übung gezogen werden:

  1. Die Wichtigkeit des Trainings bei Dunkelheit und Kälte.
  2. Suche gründlich und vor allem auch dort, wo du keinen vermutest. Die zweite Person wurde auf der Schiffsanlegestelle erst im zweiten Anlauf gefunden.
  3. Gefahr, die von der Großschifffahrt ausgeht. Diese ist in der Nacht kaum zu hören und zu sehen.

Schlussendlich konnte aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse eine sehr positive Bilanz gezogen werden.

Hier noch einige weitere Fotos:

2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (1)

Das FRB Fraham wird zu Wasser gelassen

2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (2)

Übungsverantwortlicher Martin Burger (Bildmitte) beobachtet das Geschehen bereits in der Anfangsphase der Übung

2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (3)

Meist waren die anderen Boote nur anhand der Scheinwerfer erkennbar

2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (4)

Suche am Ufer...

2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (5)

...und in der Flussmitte
2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (6) Und schon sind wieder nur die Scheinwerfer in der Ferne zu sehen
2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (7) Unser Boot...
2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (8) ...und die anderen
2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (11) Übung erfolgreich beendet, "alles einrücken"
2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (15) FRB Pupping bei der Einfahrt in den Hafen
2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (17) Unsere Besatzung
2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (18) Einholen des FRB Pupping...
2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (24) ... und des A-Bootes Alkoven
2017 11 24 Schiffsführerweiterbildung (25) Schlussbesprechung bei Licht und Wärme im GH Dieplinger
Donnerstag, 18. Januar 2018

Designed by LernVid.com