Beiträge

2019 10 01 Wanggo (42)

Übung - Alarmstufe 2

Datum 01.10.2019
Übungsverantwortlicher BI Benjamin Wimmer
Teilnehmer 66
Thema Brand der Firma Wanggo

"Großeinsatz" im Rahmen einer Monatsübung der FF Pupping: Angenommen war ein Feuer in der Firma Wanggo. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten sowie des Alarmierungstextes wurde sofort Alarmstufe 2 ausgerufen.

Dabei waren im Detail im Einsatz:

Feuerwehr Fahrzeuge Einsatzkräfte davon Atemschutz
Aschach LFB, ASF 10 3
Eferding RLF, Bühne 10 3
Fraham KLF 7 3
Hartkirchen RLF 7 3
Hinzenbach TLF 6 3
Pupping KLF, LFB, TLF, KDO 26 6

Insgesamt wurden also 6 Feuerwehren mit 11 Fahrzeugen und 66 Einsatzkräften in den Einsatz geschickt. War doch die Übungsannahme, dass gleich mehrere Hallen des Reifenunternehmens in Brand standen und dass insgesamt 6 Personen als vermisst galten.

Während von außen mit der Brandbekämpfung begonnen wurde, suchten 7 Atemschutztrupps die Vermissten. Eine Person war dabei eingeklemmt und musste von den Kameraden erst befreit werden.

Erschwerend kam als besondere Gefahrenlage auch noch dazu, dass sich im Gebäude mehrere Gasflaschen (Acetylen, Sauerstoff, Propan) befanden.

Die vermissten Personen konnten schließlich alle gefunden und geborgen werden. Nach mehr als 1 Stunde konnte auch "Brand aus" gegeben werden.

Als Übungsbeobachter fungierten ein Kamerad aus dem Bezirk Linz-Land, unser BFK OBR Thomas Pichler und unser AFK BR Hubert Strasser. Gemäß Übungsannahme zusätzlich im Einsatz waren die Rettungskräfte des Roten Kreuzes, die Polizei und Mitarbeiter des Gasversorgers. Tatsächlich dabei war als "Adabei" auch noch ein Reporter von www.fotokerschi.at.

Die Übung endete mit einer Nachbesprechung im Feuerwehrhaus Unterschaden.

Ca. 80 weitere Fotos finden Sie in der Galerie.

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Designed by LernVid.com