2018 06 16 WLAB (56)  Bewerb um das Wasserwehr-Leistungsabzeichen
Ort: Aschach an der Donau
Datum: 15.06.18 bis 16.06.18

Bereits zum 57. Mal wurde der Wasserwehr-Leistungsbewerb in Oberösterreich abgehalten - diesmal in Aschach an der Donau.

Insgesamt traten 1.110 Besatzungen an.

Von unserer Feuerwehr waren in der Wertungsklasse Bronze mit dabei:

  • Pupping 2 / OBI Markus Kothbauer und AW Lukas Schrangl
  • Pupping 3 / HFM Julian Allersdorfer und HFM Andreas Sieburg
  • Pupping 4 / OFM Marcus Gründlinger und HBM Martin Schapfl
  • Pupping 5 / AW Stefan Miniberger und HBM Michael Sieburg

Pupping 1 mit LM Marcel Litzlbauer und LM Michael Prehofer konnte leider nicht starten, dass LM Litzlbauer beruflich bedingt ins Ausland musste und sein Rückflug gecancelt wurde.

In Silber waren angetreten:

  • Pupping 2 / OBI Markus Kothbauer und HBM Michael Sieburg

Auch hier konnte Pupping 1 nicht antreten.

Das eigentliche Hindernis im Bronzebewerb waren zwei Schotterbänke, auf denen etliche Besatzungen aufsaßen. Es bedurfte gewaltiger Anstregungen, die Zille wieder in tiefere Regionen zu steuern.

Für uns Puppinger ging aber alles glatt. Sämtliche angetretenen Besatzungen unterschritten die Limite. Mehr noch: alle Besatzungen erledigten den Parcours fehlerfrei!

Und oben drauf gab es für 5 Kameraden

  • HFM Julian Allersdorfer
  • OFM Marcus Gründlinger
  • AW Stefan Miniberger
  • HFM Andreas Sieburg
  • AW Lukas Schrangl

auch noch das verdiente Wasserwehr-Leistungsabzeichen in Bronze!

Dass neben den bereits erwähnten Schotterbänken die scheinbar ruhig dahinfließende Donau auch sonst noch einiges an Heraufforderung zu bieten hatte, zeigt die Tatsache, dass insgesamt 103 Besatzungen durchgefallen waren oder disqualifiziert wurden.

Weitere Fotos finden Sie in der Galerie unter:

Bronze Freitag

Bronze Samstag

Silber Samstag

2018 06 16 Schlussveranstaltung (18)

von links nach rechts
OFM Marcus Gründlinger, AW Stefan Miniberger, AW Lukas Schrangl, HFM Julian Allersdorfer,
LM Michael Prehofer, OBI Markus Kothbauer, HFM Andreas Sieburg
und in der 1. Reihe HBM Michael Sieburg

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Designed by LernVid.com